Duales Studium bei conceito

 

„Wir behalten von unsern Studien am Ende doch nur das, was wir praktisch anwenden.“ (Johann Wolfgang von Goethe)

Dual studieren – das ist für viele junge Menschen heutzutage eine attraktive Alternative zu einem theoretischen Studium an der Uni. Gerade in Zeiten, in denen der Jobeinstieg nach jahrelangem, theoretischem Studium für viele Absolventen eine große Hürde darstellt, ist ein berufsbegleitendes Studium eine gute Möglichkeit, bereits während der Studienzeit praktische Erfahrungen zu sammeln. Wir von conceito haben uns deswegen vor zwei Jahren dazu entschieden, zwei Master-Studenten des International Business-Studiengangs an der Steinbeis Akademie bei uns einzustellen und während ihres Studiums im Projektumfeld zu schulen.

 

Lernen2

Für zwei Jahre waren Patrick und Lisa als Junior Consultant feste und vollwertige Mitglieder des conceito Teams. Ob in Projekten im Bereich internationales Rollout, App-Entwicklung und -Einführung oder bei der Leitung eigener, kleiner Projekte – bei conceito konnten die beiden zahlreiche Eindrücke und Erfahrungen sammeln. Dabei fanden sich an ihrer Seite von Anfang an zwei Betreuer, die in ihrer Funktion als Mentoren für eine intensive, auf die internen Prozesse abgestimmte Ausbildung der beiden sorgten. Unter der Woche lernten sie so den Arbeitsalltag rund um eine junge Unternehmensberatung kennen, an einzelnen Wochenenden erlangten sie in Seminaren zusätzlich interessantes, und ebenso wichtiges, theoretisches Wissen.

 

…und was darauf folgt

Die Studienzeit von Patrick und Lisa ist nun, nach diesen zwei Jahre, vorbei. Rückblickend sind beide überzeugt, dass sie sich immer wieder für ein duales Studium entscheiden würden. „conceito hat uns von Anfang an voll eingespannt. So haben wir gleich gelernt, Verantwortung zu übernehmen. Gleichzeitig konnten wir uns aber sicher sein, dass wir bei schwierigen Herausforderungen nicht komplett auf uns allein gestellt waren. Ein Umfeld, in dem man sich sowohl beruflich, als auch privat super weiterentwickeln kann.“, sagt Patrick über seine Zeit als dualer Student.

Auch für conceito hat sich die Zusammenarbeit mit der Steinbeis-Akademie als voller Erfolg herausgestellt. Patrick wird nach den zwei Jahren bei uns einsteigen. Lisa wechselt zwar das Unternehmen, um sich beruflich in eine etwas andere Richtung zu entwickeln, nimmt allerdings viele positive Eindrücke mit: „Es waren tolle zwei Jahre, die mich auf vieles in der Berufswelt super vorbereitet haben. Ich werde vor allem die lockere Arbeitsatmosphäre und das Team wirklich vermissen.“ Auch in Zukunft möchten wir deswegen an diesem Konzept festhalten und werden weiterhin mit der Steinbeis Akademie zusammenarbeiten.

 

Für mehr Informationen zu unserem Kooperationspartner und dem kompletten Studienangebot klicken Sie hier.